Schülerweiterbildung zum Recyclinglotze

Das Problem: Zu viel Müll an der Schule, der ungenutzt bleibt.

Die Lösung: Weiterbildung interessierter Schülerteams zu Recyclinglotzen!

Sie werden geschult Müllprozesse zu analysieren und Mehrwert zu schaffen, in dem Müll weiterverarbeitet oder weiterbenutzen in anderer Funktion. Ebenfalls werden Veränderungsprozesse in Schulen besprochen und wie man diese Prozesse von außen steuern kann. Ebenfalls wichtig sind Visualisierungs- und Kommunikationstools.

Die Weiterbildung ist modular: Sie findet an 4 WE statt. Zwischendurch werden praktische Aufgaben gestellt, die am nächsten Treffen reflektiert werden.

Interessierte Schüler und Schulen bitte melden:

Werbeanzeigen